KONTAKT  +49 176 34 680 612 | email

Das männliche und weibliche Prinzip

ARCHETYPEN-VERREIBUNG

Wir leben in einer Zeit, in der das männliche Prinzip sich bis zum Höchsten ausgeprägt hat und der Höhepunkt überschritten wurde. Ein Umdenken, Umhandeln, Paradigmenwechsel vollzieht sich. Viele Männer kommen in Sinnkrisen in der Lebensmitte und sehnen sich nach einer Erfülltheit, die jedoch nicht im männlichen Potential zu finden ist, sondern dem weiblichen Prinzip innewohnt. Anders herum wollen Frauen erfolgreich sein, manche dabei mit sehr viel Härte und auch diese vergessen, dass es beides braucht, das Männliche und das Weibliche, an Kraftanbindung.

Was verbinde ich mit Weiblichkeit, was ist für mich männlich, was ist schwach und was ist stark? Wie wirkt Weiblichkeit und wie männliches Potential in mir?

Welcher Kraft verwehre ich mich und was braucht es, damit ich diese Kraft wieder nutzen möchte?

Was habe ich von meinen Ahnen mitbekommen, das erlöst werden möchte, was wurde mir anerzogen, das ich wieder ausziehen möchte, um mein eigenes Verständnis von männlicher und weiblicher Kraft in mir kennenzulernen?

Wie sehe ich mich als Frau und wie sehe ich Frauen im Allgemeinen und auch Männer?

Wie sehe ich mich als Mann, wie sehe ich Männer und Frauen im Allgemeinen, was halte ich von ihnen?

Gibt es ein Geschlecht, zu dem ich besseren Zugang habe, eines, mit dem ich Probleme habe?

Die GONG Verreibung kann hier aufdecken, welche Muster dir zugrunde liegen und durch den Bewusstseinsprozess und der Unterstützung des Gong kannst du durchwandern und auflösen, was überholt ist, neue Anbindung bauen und neue Werte und Vorstellungen sich entwickeln lassen.

Diese Arbeit ist sehr intensiv, kollektive Themen werden in einem gespürt, als wäre es etwas Persönliches. Doch sind auch die Früchte demnach von ungemeiner Schönheit, Kraft und Wirksamkeit.

Termine für 2017 folgen in Kürze, sprich mich gerne schon an, wenn du Fragen hast.